autorin-martina-plischka

Martina Plischka schreibt Bücher aus Politik und Gesellschaft, Humor, Spannungsromane sowie Krimis und kostenlose Kurzgeschichten.

Geboren in Bochum/Ruhrgebiet, zog früh mit ihren Eltern in das Rheinland, in dem sie ihre gesamte Kindheit verbrachte. Bereits damals schrieb sie gerne Kurzgeschichten.
Als gelernte Justizfachangestellte arbeitete Sie unter anderem als Sachbearbeiterin in einer Bank sowie als Sekretärin und als Selbstständige.
Erst vor zehn Jahren wurde ihre Leidenschaft zum Beruf. Bevor sie ihr erstes Buch schrieb,  begann sie zunächst damit, Kurzgeschichten zu schreiben.
Nach der eigenen Familiengründung zog es sie mit ihrer Familie nach Windeck/Sieg um dort, abseits vom Lärm und Smog der Stadt, in der ländlichen Idylle zu leben. Sie liebt das Gärtnern, malt gerne in Öl- oder Aquarelltechnik aber ihr erstes Steckenpferd ist das Schreiben.

Entstehung ihrer ersten Bücher:

In der ländlichen Idylle des Windecker Landes entstand ihr erster Krimi: »Die Macht im Verborgenen«, mit dem sie sogleich einen Verlagsvertrag beim fhl-Verlag erhielt. Das Nachfolgebuch: »Die Selektion im Geheimen«, folgte zu einem späteren Zeitpunkt. Als Mitglied steht sie mit ihren Büchern auch im Kriminetz.

Anlässlich eines längerfristigen Aufenthaltes in der Eifel reifte die Idee zu einem humorvollen, skurrilen Buchstoff:» Neues von den Scherschnitts: Volles Programm – Entspannung ist auch keine Lösung«.
Ein zweiter Teil:  Neues von den Scherschnitts: »Wählen auf Kölsch für Anfänger« folgt demnächst.

Mittlerweile leben die politisch überaus interessierte und engagierte Autorin Martina Plischka und ihr Partner in Mecklenburg-Vorpommern. Angeregt von den  Veränderungen, die der Umzug von West- nach Ostdeutschland mit sich brachte, schrieb sie ihr aktuelles Buch: »Grenzerfahrungen in einem zweigeteilten Land«. Hierin schreibt sie über die starken gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland.  Denn die immer stärker spürbare Kluft zwischen Arm und Reich wird diese Republik noch lange beschäftigen. Änderungen sind dringend erforderlich. In diesem Buch geht es aber nicht nur um ernsthafte Themen sondern durchaus auch um erlebte, amüsante Episoden.

Derzeit widmet sie sich einem düsteren Zukunftsroman: Cologne anno 2023. Dieses Buch wird demnächst, wie alle Bücher, als ebook-Ausgabe  erscheinen.